Stöbern Sie durch unsere Angebote (9 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

´´Das ist o. B. d. A. trivial!´´
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was Sie schon immer über die Kunst, mathematische Texte zu formulieren, wissen wollten, aber nie zu fragen wagten: Was bedeutet ´´trivial´´, ´´wohldefiniert´´, ´´Korollar´´, ´´eindeutig´´, ´´o. B. d. A.´´, ...? Was sind gute Bezeichnungen? Wie organisiert man einen Beweis?Dieses Buch hilft den Studierenden der Mathematik mit vielen Beispielen und konkreten Ratschlägen bei der Formulierung mathematischer Übungsaufgaben, Seminararbeiten und Examensarbeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Beiträge zur Aristotelischen Handlungstheorie
47,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der heutigen philosophischen Handlungstheorie ist Aristoteles fast allgegenwärtig. Viele, und darunter sehr einflussreiche Theoretiker, berufen sich explizit auf seine Positionen. Was aber ist mit Aristoteles´ eigenen Vorstellungen? Eine direkte und einfache Antwort auf diese Frage ist schon deshalb nicht möglich, weil die Theorie der menschlichen Handlung bei Aristoteles gar kein wohldefinierter und wissenschaftlich einheitlicher Forschungsgegenstand ist. Gleichwohl äußert er sich an unterschiedlichen und über sein ganzes Werk verstreuten Stellen zu den meisten der Sachfragen, die auch heute von philosophischen Handlungstheorien untersucht werden. Durch den übergreifenden Zugriff auf diese Aspekte im Aristotelischen Werk läßt der Band die Konturen seiner Handlungstheorie sichtbar werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN 2.0 (eBoo...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel des Lehr- und Übungsbuches ist es, ein praxisnahes Studium der graphischen Modellierung von Geschäftsprozessen zu unterstützen. Die Elemente von BPMN 2.0 (Business Process Model and Notation), einem Standard der Object Management Group?, Inc. (OMG?), werden systematisch behandelt. Vielfältige Beispiel-Prozess-Definitionen veranschaulichen das BPMN zugrunde liegende Prozess-Modell sowie die Notation der graphischen Modellierungssprache. Ziel der Modellierung sind wohldefinierte und für alle Prozessbeteiligten klar geregelte Abläufe und Verantwortlichkeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN 2.0
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel des Lehr- und Übungsbuches ist es, ein praxisnahes Studium der graphischen Modellierung von Geschäftsprozessen zu unterstützen. Die Elemente von BPMN 2.0 (Business Process Model and Notation), einem Standard der Object Management Group´, Inc. (OMG´), werden systematisch behandelt. Vielfältige Beispiel-Prozess-Definitionen veranschaulichen das BPMN zugrunde liegende Prozess-Modell sowie die Notation der graphischen Modellierungssprache. Ziel der Modellierung sind wohldefinierte und für alle Prozessbeteiligten klar geregelte Abläufe und Verantwortlichkeiten. Zielgruppe: Das Buch richtet sich an Betriebswirte, Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker, die an Lehrveranstaltungen zum Thema Business Process Management teilnehmen, darüber hinaus auch an Praktiker, die sich systematisch in BPMN 2.0 einarbeiten wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Praxiswissen Softwaretest - Testmanagement
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Testmanagement umfasst sowohl klassische Methoden des Projekt- und Risikomanagements als auch das Wissen um den zweckmäßigen Einsatz wohldefinierter Testmethoden und entsprechender Werkzeuge. In diesem Buch werden Grundlagen sowie praxiserprobte Methoden und Techniken des Testmanagements vorgestellt und anhand eines durchgängigen Beispiels erläutert. Die Autoren zeigen, wie Testmanager in großen und kleinen Projekten den täglichen Aufgaben und Herausforderungen des Testmanagements erfolgreich begegnen können. Aus dem Inhalt: - Testprozess, Kontext des Testmanagements - Risikoorientierte & andere Testverfahren - Testaufwandsschätzung, Testdokumentation - Mehrwert des Testens, Testorganisation - Testmetriken, Normen und Standards - Reviews, Fehlermanagement - Bewertung/Verbesserung des Testprozesses - Werkzeugunterstützung des Testprozesses - Kompetenzen und Teamzusammensetzung Das Buch umfasst den benötigten Stoff zum Ablegen der Prüfung ´´Certified Tester Advanced Level Testmanager´´ nach ISTQB-Standard. Die 4. Auflage basiert auf der aktuellen deutschsprachigen Ausgabe des ISTQB-Lehrplans von Oktober 2012. Weiter wurden die im Glossar des ISTQB seit 2010 ergänzten Begriffe und Definitionen berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Grundkurs Philosophie des Geistes 1
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine seriöse philosophische Untersuchung muss ein wohldefiniertes epistemisches Ziel besitzen. Das bedeutet, dass wir bereits am Anfang einer Untersuchung in der Lage sein sollten, klar und deutlich zu sagen, was wir eigentlich wissen wollen, was genau das Erkenntnisziel der Überlegungen sein soll. Das philosophische Problem des Bewusstseins besteht zum Teil darin, dass bereits dieser erste Schritt besonders schwer ist: Was genau ist es eigentlich, das wir wissen wollen? Worin genau besteht das Problem des Bewusstseins? Und wann hätten wir das Gefühl, dass das Problem endgültig gelöst ist? Intentionalität und mentale Repräsentation Keine andere Teildisziplin der akademischen Philosophie hat in den letzten Jahrzehnten eine so stürmische Entwicklung durchlaufen wie die Philosophie des Geistes. In keinem anderen Teilgebiet der Philosophie entstehen so viele Veröffentlichungen, nirgendwo sonst sind so viele klar benennbare Fortschritte zu verzeichnen und gleichzeitig so viele neue Fragen aufgeworfen worden. Die Philosophie des Geistes ist eine Disziplin, die sich durch einen hohen Grad an Aktualität, wachsende interdisziplinäre Vernetzung und stetig steigende soziokulturelle Relevanz auszeichnet. Sie widmet sich den begrifflichen und metatheoretischen Problemen, die sich ergeben, wenn wir den menschlichen Geist zu verstehen und zu erklären versuchen. Die jüngere Fachdiskussion konzentriert sich dabei auf drei zentrale Themenbereiche: Das Problem des phänomenalen Bewusstseins, das Leib-Seele-Problem und die Intentionalität des Mentalen: Jeder der drei Bände dieses Grundkurses ermöglicht es, sich innerhalb eines Semesters die Grundlagen jeweils eines dieser drei theoretischen Grundprobleme der Philosophie des Geistes zu erarbeiten. Dieser Grundkurs möchte für den deutschsprachigen Raum eine Lücke schliessen, die in der akademischen Lehre des Fachs Philosophie seit langer Zeit bestanden hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Erkennen: Die Organisation und Verkörperung von...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mensch ist fähig zu erkennen. Diese Fähigkeit setzt allerdings seine bio logische Integrität (Ganzheit, Unversehrtheit) voraus. Der Mensch kann außerdem erkennen, daß er erkennt. Erkennen (Kognition) als basale psychologische und somit biologische Funktion steuert seine Handhabung der Welt, und Wissen gibt seinen Handlungen Sicherheit. Objektives Wissen scheint möglich, und die Welt erscheint dadurch planvoll und vorhersagbar. Und doch ist Wissen als Erfahrung etwas Persönliches und Privates, das nicht übertragen werden kann. Das, was man für übertragbar hält, nämlich objektives Wissen, muß immer durch den Hörer geschaffen werden: Der Hörer versteht nur dann, und objektives Wissen erscheint nur dann übertragbar, wenn der Hörer zu verstehen (vor)bereit(et) ist. Kognition als biologische Funktion besteht darin, daß sich die Antwort auf die Frage Was ist Kognition? aus dem Verständnis des Erkennens bzw. des Erkennenden aufgrund der Fähigkeit des letzteren zu erkennen ergeben muß. Eben darin besteht meme Arbeit. Epistemologie Der zentrale Anspruch der Wissenschaft ist Objektivität: sie [die Wissenschaft] ist bestrebt, mit Hilfe einer wohldefinierten Methodologie Aussagen über die Welt zu machen. Gerade in der Basis dieses Anspruches liegt jedoch ihre Schwäche: die apriorische Annahme, daß objektives Wissen eine Beschreibung dessen darstellt, was man weiß. Eine solche Annahme erfordert die Klärung der Fragen Worin be steht Erkennen bzw. Wissen? und Wie erkennen und wissen wir? Biologie a) Das größte Hindernis für das Verständnis der Organisation des Lebendigen liegt darin, daß es nicht möglich ist, sie durch eine Aufzählung ihrer Eigen schaften zu erklären. Sie muß vielmehr als Einheit verstanden werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
SMART Ziele setzen und erreichen: Erfolg durch ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bewährte Methode, wie Sie Ihre Wünsche und Träume verwirklichen können. Haben Sie Träume; die unerreichbar erscheinen? Wünschen Sie sich ein erfolgreiches, aufregendes Leben? Wie würden Sie sich fühlen; wenn Sie treue Freunde, finanzielle Sicherheit, anhaltende Gesundheit und ein erfolgreiches Berufsleben erfahren dürften? Manche Menschen scheinen einfach alles erreichen zu können... Wie machen die das bloss? Grossartige Leistungen sind kein Zufall: Erfolgreiche Menschen setzen konkrete Ziele. Dann machen sie einen Plan, wie sie jedes ihrer Ziele erreichen können; und setzen diesen Plan in die Tat um. Wissenschaftlich erwiesen: Menschen, die Ziele setzen, leben gesünder; glücklicher und erst noch länger. Insbesondere die Verwirklichung, die Umsetzung unserer Ziele ist erfahrungsgemäss schwierig. Obwohl das Wissen darum kritisch ist für den Erfolg, wird es von den meisten Ratgebern nicht behandelt. Dieses Buch füllt nun die Lücke. In ´´SMART Ziele setzen und erreichen´´ erlernen Sie die wirkungsvollste Methode, wie Sie Ihre Wünsche in wohldefinierte Ziele verwandeln. Dann machen Sie einen Plan für deren Verwirklichung mit konkreten Schritten, die Sie ohne grosse Anstrengung erledigen können. Schliesslich werden wir uns ausgiebig damit beschäftigen; wie die Umsetzung Ihres Plans gelingen wird und Sie Ihre Vorsätze ausführen werden. Ausdruckbare Checklisten stellen sicher, dass Sie die beschriebenen Methoden im Alltag anwenden. Ratschläge von Experten , praktische Übungen; Beispiele und Tipps aus dem wahren Leben, Checklisten: Dieses Buch wird Ihnen zu mehr Lebensqualität und beruflichem Erfolg verhelfen. Angenehme Nebeneffekte sind: Sie werden Ihre Karriere fördern; mehr Selbstmotivation gewinnen, grössere Freiheit erleben und herausfinden, was Sie wirklich wollen. In diesem Buch werden Sie unter anderem lernen: - Warum alle erfolgreichen Menschen Ziele setzen. - Welche Art von Ziele es gibt, und wie Sie diese zu Ihrem Vorteil nutzen können. - Wie Sie in 7 Schritten Ihre Wünsche in konkrete, erreichbare Ziele verwandeln können. - Weshalb Sie Ihr Vorhaben in kleine Schritte brechen müssen; die Sie ohne grosse Anstrengungen ausführen können; und wie Sie das machen. - Wodurch Sie Ihre Willenskraft, die erfahrungsgemäss bald erlahmt, ersetzen können. - Was Ihren Fortschritt zum Stillstand bringen wird, und wie Sie diese Hindernisse überwinden können. - Welche Gewohnheiten Ihnen bei der Zielerreichung eine grosse Hilfe sein werden, und wie Sie sie in Ihren Alltag einführen. - Wie Sie einen Rechenschafts-Partner finden können; der Ihnen zum Erfolg verhilft. - Welche Methoden Sie bei der Zielerreichung unterstützen werden. - Wie Sie dafür sorgen, dass Ihre Motivation dauerhaft erhalten bleibt. - Und noch viel mehr Ziele zu setzen und zu erreichen wird Ihnen zu einem glücklicheren und erst noch längeren Leben verhelfen – starten Sie jetzt! Möchten Sie mehr erfahren? Laden Sie dieses Buch jetzt herunter und fangen Sie gleich an, Ihre Wünsche und Träume zu verwirklichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Homer an der Ostsee
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits die Antike hatte große Probleme damit, die von Ilias und Odyssee erzählten Geschichten in der Welt des Mittelmeers zu verorten. Es ergaben sich dabei zu viele, mitunter nachgerade groteske Unterschiede des überlieferten Textes zu den dortigen geographischen Gegebenheiten. Damals tröstete man sich mit dem sprichwörtlichen Satz: ´´Homer ist ein Dichter, kein Geograph´´. Felice Vinci jedoch hat Homers Landschaftsbeschreibungen ernst genommen, sie genau analysiert und herausgefunden, dass ´´der erste Dichter des Abendlands´´ kein ´´Grieche´´ war, sondern zu den Ahnen der Griechen gehörte, die einst nördlich von Griechenland gelebt hatten und deren Nachkommen erst später dahin gezogen waren. Mit Hilfe der homerischen Geographie lässt sich diese bisher unbekannte Urheimat einschließlich der beschriebenen Orte wie Troja oder Ithaka auffinden: es handelt sich um das Gebiet an den Küsten der Ostsee. Die Kultur dieser Ahnen der Griechen ist archäologisch wohlbekannt: es ist die ´´Nordische Bronzezeit´´, die im dritten und der ersten Hälfte des zweiten Jahrtausends v. Chr. in Blüte stand. In dieser Kultur fanden der Trojanische Krieg und alle der ´´Griechischen´´ Mythologie zugrundeliegenden Begebenheiten statt. Gegen 1600 v. Chr. verließen die Ahnen der Griechen wegen eines Klimaumschwungs ihre Wohnstätten an der Ostsee, zogen nach Griechenland und gründeten die Mykenische Kultur. Ihre Sagen und Lieder - insbesondere Ilias und Odyssee - brachten sie mit und benannten ihre neue Welt mit den Namen der alten, verlorenen Heimat. Homers Gesänge wurden in Sängergilden über die Jahrhunderte bewahrt und beeinflussten die entstehende Kultur des Klassischen Griechenland tiefgreifend, aber die Erinnerung an die alte Heimat schwand mit der Zeit naturgemäß dahin. Als im achten Jahrhundert v. Chr. in Griechenland die Schrift eingeführt wurde und Ilias und Odyssee in die schriftliche Form gebracht wurden, in der wir sie im wesentlichen heute noch besitzen, waren von der alten Heimat nur noch diffuse Sagen über ´´Hyperboreer´´ im fernen Norden bekannt. Die in den homerischen Epen geschilderten Begebenheiten wurden längst als in der Welt des Mittelmeers spielend gesehen, der einzigen Heimat, die man kannte und von der man nicht mehr wusste, dass sie ihre Namen aus einer verlorenen Urheimat im Norden erhalten hatte. Felice Vincis These beruht auf dem Vergleich zweier wohldefinierter Datensätze, die bisher nicht im Zusammenhang gesehen wurden: dem Werk Homers und der Geographie Nordeuropas. Die Vinci-Theorie kann somit von jedem Interessierten leicht überprüft werden. Der Mythos ist alles andere als ein Phantasiegebilde: im richtigen geographischen Rahmen gesehen, offenbart er sich als die ´´Geschichte unserer Vorgeschichte´´, wie der Autor schreibt. Felice Vinci beschäftigt sich seit seiner Jugend mit den Epen Homers. Die erste Publikation zu seiner Theorie erschien 1993. Das vorliegende Buch erscheint in Italien bereits in der fünften Auflage (2008), sowie in Russland (2004), USA (2006), Estland (2008), Schweden (2009) und Dänemark (2012). Die Theorie stößt auf mehr und mehr Interesse: die russische Übersetzung wurde 2004 in der Akademie der Wissenschaften in St. Petersburg vorgestellt, die amerikanische Ausgabe als Text für ein Seminar am Bard College in New York verwendet (2007), zwei Workshops dazu fanden bereits in Finnland statt (2007 und 2011) und die Universität Rom veranstaltete am 6. Juni 2012 einen Kongress über ´´Die Herkunft der homerischen Epen aus Nordeuropa´´. Es ist somit an der Zeit, die Vinci- Theorie auch dem Publikum im Lande Heinrich Schliemanns vorzustellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot